Freelancer - Gebühren und Preise

Für Auftraggeber

Projekte

Auf Freelancer ist es gratis anzumelden, ein Projekt zu veröffentlichen, Angebote von Freelancern zu erhalten, Portfolios von Freelancern zu prüfen und Projekt-Bedürfnisse zu besprechen. Wenn Sie sich entscheiden, den Zuschlag für ein Projekt zu geben und der Freelancer akzeptiert, wird Ihnen eine kleine Projektgebühr als Einführungsgebühr berechnet, basierend auf den Wert des ausgewählten Angebotes.

Die Kosten und wie diese Gebühr berechnet wird hängen von der Art des Projekts ab.

Für Festpreisprojekte wird eine Gebühr von 3%, oder €2.00 EUR (je nachdem, welcher Betrag höher ist) berechnet, wenn ein vergebenes Projekt, von jedem durch Sie ausgewählten Freelancer akzeptiert wird. Wenn Sie dem Freelancer mehr als vereinbart bezahlen, berechnen wir die Projektgebühr auch auf die Überzahlung.

Für stündliche Projekte wird eine Gebühr von 3% für jede Zahlung erhoben, die Sie an den Freelancer leisten.

Sie können das Projekt jederzeit bis zu sieben (7) Tage nach der Projektannahme in Ihrer Übersicht abbrechen, um die volle Rückerstattung Ihrer Gebühr zu erhalten.

Optionale Projekt-Upgrades kann man erwerben.

Wettbewerbe

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Wettbewerbs müssen Arbeitgeber Guthaben, das gleich dem gesamten Wettbewerbspreis ist, zur Verfügung stellen. Wir haben eine Geld-zurück-Garantie für diesen Preis.

Die Geld-zurück-Garantie gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihr Geld bis zu 30 Tagen nach Ende des Wettbewerbs zurückzubekommen, wenn Sie mit den übertragenen Beiträgen nicht zufrieden sind. Sie können eine Erstattung einfordern, indem Sie den Kundenservice kontaktieren.

Beachten Sie, dass Erstattungen für 'Garantierte Wettbewerbe' nicht erhältlich sind. Diese Erstattung schließt irgendwelche Upgrades, die Sie für den Wettbewerb erworben haben, aus. Wenn Sie bereits einen Beitrag als Gewinner ausgewählt und die Wettbewerbsübergabe abgeschlossen haben - was der Preis an den Gewinner freigibt -, sind Sie nicht mehr zu einer Erstattung berechtigt.

Es wird den Arbeitgebern keine Gebühr für das Veröffentlichen und Vergeben von Wettbewerben berechnet.

Für jeden weiteren Gewinn-Eintrag muss auch der jeweilige Preis gezahlt werden.

Optionale Wettbewerbs-Upgrades können erworben werden.

Dienstleistungen

Zum Zeitpunkt der Bestellung einer Dienstleistung müssen die Arbeitgeber Mittel in Höhe des gesamten Dienstleistungspreises bereitstellen. Die Zahlung ist durch das Freelancer Milestone Zahlungssystem geschützt. Geben Sie die Zahlung erst dann frei, wenn Sie mit der gelieferten Arbeit zu 100% zufrieden sind.

Für Freelancer

Freelancer ist kostenlos, wenn Sie sich anmelden, ein Profil erstellen, Fähigkeiten von Projekten auswählen, die Sie interessieren, ein Portfolio hochladen, Projekt-Nachrichten erhalten, Projektdetails mit dem Arbeitgeber besprechen, Angebote für Projekte abgeben (kostenlose Mitglieder erhalten zunächst 8 Gebote pro Monat) und an Wettbewerben teilnehmen.

Optionale Gebot-Upgrades können gekauft werden, um ein Gebot zu bewerben.

Projekte

Bei Festpreisprojekten berechnen wir Ihnen, wenn Sie mit einem Projekt beauftragt werden und Sie es akzeptieren, eine geringe Projektgebühr im Verhältnis zum Wert des ausgewählten Gebots als Startgebühr. Wenn Sie nachträglich mehr als den ursprünglichen Gebotsbetrag erhalten, berechnen wir auch eine Projektgebühr für etwaige Überzahlungen.

Bei stündlichen Projekten wird die Gebühr auf jede Zahlung erhoben, die vom Arbeitgeber an Sie geleistet wird.

Die Gebühr für Festpreisprojekte ist 10% oder €4.00 EUR, je nachdem, welche größer ist, und 10% für stündliche Projekte.

Wettbewerbe

Die Einreichung von Beiträgen zu einem Wettbewerb ist kostenlos. Die Wettbewerbsgebühr fällt an, wenn Sie den Preis erhalten. Diese Gebühr wird berechnet, wenn der Preis freigegeben wird. Das passiert, nachdem der Wettbewerb an Sie vergeben und die Übergabe von Beitragsmaterialien zur Zufriedenheit des Wettbewerbshalters abgeschlossen wird.

Die Freelancer-Wettbewerbsgebühr beträgt 10% , oder €4.00 EUR, je nachdem, welcher Betrag höher ist.

Dienstleistungen

Wenn Sie später angeheuert werden sollten, um diesen Service durchzuführen, wird eine Gebühr von 20% auf den Gesamt-Preis berechnet. Diese wird durch Abzug von der erhaltenen Zahlung des bestellten Services beglichen.

Präferenz-Freelancer-Programm

Wenn Sie am Präferenz-Freelancer-Programm teilnehmen, werden Ihnen 15% Projektgebühr berechnet, sollten Sie den Zuschlag eines Vermittler-Projekts erhalten und akzeptieren. Diese Gebühr wird nicht, wie bei regulären Projekten, unmittelbar abgezogen, sondern bei jeder Zahlung an Sie.

Erstattungen als Bonusgutschrift

In einigen Fällen kann die Rückerstattung von Gebühren als Bonusguthaben erfolgen. Dieser Bonus kann nur auf der Website verwendet werden und kann nicht abgehoben oder übertragen werden. Der Bonus verfällt innerhalb von 90 Tagen nach Erhalt.

0% Gebühren Aktion

Die Freelancer-Projektgebühren für Freelancer, die neue Arbeitgeber empfehlen, die noch kein bestehendes Konto auf Freelancer.com haben und sich einem neuen Konto anschließen und ein neues erstellen, werden von 10% auf 0% reduziert, für alle zukünftigen Projekte, die der Freelancer für den vermittelten Arbeitgeber durchführt.

Dies unterliegt folgenden Bedingungen:

  • Neue Arbeitgeber müssen über die spezifischen Werbe-Links auf https://www.freelancer.com/no-commission zurückgegriffen haben.
  • Zur Klarstellung: Die reduzierte Freelancer-Projektprovision von 0% gilt nur für neue Arbeiten des Freelancers, der sich erfolgreich um diese Förderung für den konkreten Arbeitgeber beworben hat, auf den sich der Antrag bezieht. Die neuen Projekte müssen beginnen, nachdem der Arbeitgeber ein neues Konto auf Freelancer.com erstellt hat und begonnen hat dieses neue Konto zu nutzen.
  • Projektkommissionen für den Freelancer werden nur in dieser Promotion von 10% auf 0% gesenkt. Alle anderen Gebühren und Kosten bleiben unberührt, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Arbeitgeberkommissionen und Transaktionsgebühren.
  • Diese Promotion gilt nicht für Wettbewerbe.
  • Freelancer.com behält sich das Recht vor, die Einstufungen von Arbeitgebern als neue Arbeitgeber für die Zwecke dieser Promotion zu überprüfen, um eine angemessene Nutzung dieser Promotion zu gewährleisten. Arbeitgeber müssen vor Beginn dieser Promotion mit dem Freelancer, der sich um die Nutzung dieser Promotion bewirbt, zusammengearbeitet und diesen bezahlt haben, z.B. auf einer anderen Plattform. Die Freelancer können aufgefordert werden, diese vorherige Arbeit und deren Bezahlung nachzuweisen, bevor sie Anspruch auf Provisionsminderung haben. Um an dieser Aktion teilnehmen zu können, dürfen Arbeitgeber kein aktives Konto auf Freelancer.com haben, von dem innerhalb der letzten 6 Monate unmittelbar vor der Erstellung des neuen Kontos eine Zahlung geleistet wurde.
  • Es gelten weiterhin alle anderen Bestimmungen der Nutzervereinbarung - siehe https://www.freelancer.com/about/terms .
  • Es gelten auch weiterhin alle anderen Bestimmungen der Entgelt- und Gebührenkomponente der Zusatzbedingungen - siehe https://www.freelancer.com/feesandcharges.
  • Freelancer kann verlangen, dass beide Parteien ihre Profile und / oder Pass-Identitätsprüfungen ausfüllen und vervollständigen, bevor die Zahlungen freigegeben werden.
  • Freelancer kann verlangen, dass die Details für jedes Projekt, für das die Provisionsreduktion gilt, in geeigneter Weise komplett sind.
  • Diese Promotion kann für einen bestimmten Nutzer zurückgezogen werden, wenn erhebliche Umkehrungen, Betrug oder Rückbuchungen beobachtet werden, oder wenn Freelancer der Ansicht ist, dass ein Risiko besteht, dass Gelder einer Stornierung oder Rückbuchung unterliegen, in Fällen von Rechtsstreitigkeiten zwischen Arbeitgeber und Freelancer, oder aus anderen Gründen.
  • Freelancer behält sich das Recht vor, die Nutzung dieser Werbeaktion nach eigenem und absolutem Ermessen im Hinblick auf die faire Nutzung dieser Werbeaktion und um jeden vermuteten Betrug zu verhindern, zu untersagen.
  • Freelancer behält sich das Recht vor, von jeder Partei, die sich für die Nutzung dieser Werbeaktion bewirbt, für die Untersuchung von Betrug, für das Risikomanagement und damit verbundene Zwecke, weitere Informationen zu verlangen.
  • Freelancer behält sich das Recht vor, diese Promotion jederzeit zu annullieren oder zu ändern.
  • Freelancer behält sich das Recht vor, die Promotion in jeder Region zu stornieren, wenn es als rechtswidrig erachtet wird oder rechtswidrig sein sollte, die Promotion einem Einwohner dieser Region anzubieten.

Mitgliedschaftspläne

Wählen Sie aus einer Reihe von Mitgliedschaften, um die Gebühren festzulegen, die Sie für unseren Service zahlen. Sie können auf der Website entweder als Arbeitgeber oder Freelancer als kostenloses Mitglied arbeiten oder zusätzliche Leistungen als bezahltes Mitglied erhalten, indem Sie zu einem kostenpflichtigen Plan wechseln.

Die Mitgliedschaft wird entweder monatlich oder jährlich am letzten Tag Ihres Abonnements verlängert, sofern sie nicht gekündigt wird. Wenn die Mittel nicht ausreichen, werden wir versuchen, Ihre Mitgliedschaft für bis zu 30 Tage zu verlängern, bis Gelder zur Verfügung gestellt werden.

Sie können Ihre Mitgliedschaft jederzeit auf der Seite mit den Benutzereinstellungen kündigen, die nach Ablauf Ihrer Abo-Laufzeit ohne zusätzliche Kosten eingestellt wird.

Mitgliedschaftspläne ansehen

Andere Gebühren

Projekte

Für Zusatzleistungen werden optional folgende Gebühren erhoben. Sofern nicht anders angegeben, gemäß den Vorteilen eines bezahlten Mitgliedschaftsplans:

Projekt veröffentlichen KOSTENLOS
Featured €10.71 EUR
Dringend €10.71 EUR
Privat €22.61 EUR
Vollzeit €215.39 EUR
Vermittler €11.31 EUR
Vertraulichkeitsvereinbarung (NDA) €22.61 EUR
IP-Vereinbarung €22.61 EUR
Versiegelt €10.71 EUR
Priorität €5.00 EUR
Verlängern €10.71 EUR

Wettbewerbe

Folgende Gebühren werden optional für zusätzliche Leistungen erhoben. Sofern nicht anders angegeben, gemäß den Vorteilen einer bezahlten Mitgliedschaft:

Wettbewerb veröffentlichen KOSTENLOS
Wettbewerbsvergabe KOSTENLOS
Vergabe an zusätzliche Freelancer KOSTENLOS
Garantiert KOSTENLOS
Featured €30.00 EUR
Top-Wettbewerb €30.00 EUR
Dringend €35.00 EUR
Hervorheben €15.00 EUR
Versiegelt €30.00 EUR
Privat €20.00 EUR
Vertraulichkeitsvereinbarung (NDA) €20.00 EUR
Verlängern Kosten:
3 Tage = 15% des Wettbewerbspreises
5 Tage = 20% des Wettbewerbspreises
7 Tage = 30% des Wettbewerbspreises
14 Tage = 40% des Wettbewerbspreises
21 Tage = 50% des Wettbewerbspreises
Die Hälfte der Kosten wird zur Erhöhung des Wettbewerbspreises genutzt (abgerundet auf die nächste ganze Zahl).

Angebotsgebühr

Angebote für Projekte KOSTENLOS
Gesponsertes Angebot 0.75% vom Gebotsbetrag (Mindestbetrag $5.00 USD, Maximalbetrag $20.00 USD)
Angebot hervorheben €1.00 EUR

Wettbewerbbeitragsgebühr

Einreichung eines Beitrags KOSTENLOS
Versiegelter Beitrag €0.50 EUR
Beitrag hervorheben €0.50 EUR

Verzeichnisgebühr

Verzeichnis Sponsorship Gewählt zum Zeitpunkt des Sponserns (mindestens €35.00 EUR)

Prüfungen

Ablegen einer Prüfung Abhängig von der Prüfung. Wie vor dem Kauf spezifiziert. Normalerweise gratis, €5.00 EUR, €10.00 EUR, oder €15.00 EUR.

Transaktionsgebühren

Transaktionsgebühren für die Nutzung von Kreditkarte, PayPal oder Skrill.* €0.35 EUR + 2.3%
Lokale Bankeinlagen KOSTENLOS
Internationale Überweisungen €15.00 EUR
*Australische Benutzer zahlen $0,30AUD + 0,99% für Kredit-/Debitkartentransaktionen.

Schiedsgebühren

Die Schiedsgebühr für einen Milestone-Konflikt beträgt €5.00 EUR, oder 5%, je nachdem, welcher Betrag höher ist.

Unser Konfliktlösungssystem ist so entworfen, dass es beiden Parteien die Möglichkeit gibt, das Problem miteinander zu klären ohne ein Schiedsverfahren.

4 Tage (oder 7 Tage, wenn der Konflikt von dem Freelancer eingeleitet wurde) nach Eröffnen eines Konfliktes kann sich eine von beiden Parteien dazu entscheiden, für den Konflikt ein Schiedsverfahren einzuleiten. Es verbleiben weitere 4 Tage für die andere Partei, diese Gebühr zu bezahlen, und für beide Parteien, die letzten Beweise einzureichen. Wenn die andere Partei versäumt, pünktlich zu bezahlen, verliert sie den Konflikt.

Die Schiedsgebühr wird dann dem Gewinner des Konflikts erstattet.

Auszahlungsgebühren

Gebühren könnten wahlweise erhoben werden abhängig von der Auszahlungsmethode. Zusätzliche Gebühren könnten auch von Ihrem Auszahlungsanbieter erhoben werden.

Express-Abhebung KOSTENLOS
PayPal KOSTENLOS
Skrill (Moneybookers) KOSTENLOS
Payoneer Debitkarte KOSTENLOS
Internationale Überweisung €25.00 EUR

Wir setzen eine Mindestauszahlung, nach Abzug der Gebühren, in Höhe von $30 USD durch.

Wartungskosten

Benutzerkonten, die sich für 6 Monate nicht angemeldet haben, werden pro Monat mit einer Wartungsgebühr von bis zu $10.00 USD , bis entweder das Konto gekündigt oder reaktiviert wird, für Speicherplatz, Bandbreite, Unterstützung und Management-Kosten für die Bereitstellung , Hosting des Profils, Portfolio-Speicherung des Benutzers, die Auflistung in Verzeichnissen, die Bereitstellung des HireMe Service, Dateispeicherung und Nachrichtenspeicher pro Monat belastet. Diese Gebühren werden, auf Anfrage durch den Benutzer bei anschließender Reaktivierung, zurückerstattet.

Steuern

In Australien ansässige Personen unterliegen einer Mehrwertsteuer von 10%. Je nach Region können andere staatliche Steuern anfallen.

Nutzervereinbarung

Die auf dieser Seite zusammengefassten Gebühren und Preise sind in folgenden Punkten geregelt durch die Bedingungen der Freelancer Nutzungsvereinbarung und zugehörige Seiten-Richtlinien. Die Nutzungsvereinbarung enthält weitere wichtige Bestimmungen und sollte vollständig gelesen werden. Insbesondere § 23 der Nutzungsvereinbarung regelt die Folgen der Kündigung bei Verstößen gegen die Nutzungsvereinbarung. Zu diesen Folgen können Geldbußen für Schäden gehören, die Freelancer infolge von Handlungen entstehen, die gegen die Nutzungsvereinbarung verstoßen.